Aktuelles

ALLERHEILIGEN – ALLERSEELEN

An Allerheiligen stehen alle schon bei Gott wohnenden Seelen im Mittelpunkt und wir feiern unsere Hoffnung und Zuversicht auf die Verheißung Christi, mit ihm auferweckt zu werden zu einem Leben, das keine Schmerzen und keine Tränen mehr kennt. An Allerseelen erbitten wir für die noch nicht erlösten Seelen, in Gottes Arme zu gelangen.

Während früher beide Tage Feiertage waren, ist es heute nur noch Allerheiligen; darum wird bereits am Nachmittag von Allerheiligen die Allerseelenandacht mit anschließendem Gräberbesuch abgehalten. Die drei Pfarrgemeinden sind herzlich eingeladen:

 

-  zu den Festgottesdiensten zu Allerheiligen

      in Nersingen:                am 31. Oktober      um 18:00 Uhr

      in Straß:                       am 1. November    um 08:30 Uhr

      in Oberfahlheim:          am 1. November    um 10:00 Uhr

 

-  zum Allerseelengedenken

   (besonders für die verstorbenen Pfarrangehörigen unserer drei Pfarreien im zurückliegenden Jahr seit Allerheiligen 2018), ebenfalls an Allerheiligen, 1. November:

 

      in Oberfahlheim:                ca. 11:00 Uhr nach dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche, mit anschließendem Gräberbesuch

 

      in Straß:                             um 13:15 Uhr in der Andacht auf dem Friedhof

                                                an der Aussegnungshalle, mit anschließendem Gräberbesuch

 

      in Nersingen:                      um 14:30 Uhr in der Andacht auf dem Friedhof

                                                an der Aussegnungshalle, mitgestaltet vom Kirchenchor, mit anschließendem Gräberbesuch

 

-  zu dem Requiem für die Verstorbenen unserer drei Pfarreien an Allerseelen, am Samstag, 2. November (mit Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa):

   in Nersingen:   10:00 Uhr

 

ÖKUMENISCHER SENIORENNACHMITTAG AM DIENSTAG, 5. NOVEMBER 2019

Ganz herzlich laden wir alle Seniorinnen und Senioren zu unserem diesjährigen ökumenischen Seniorennachmittag am Dienstag, 5. November 2019, in das evangelische Gemeindezentrum an der Nikolauskirche Nersingen, Dorfstr. 22, ein.

Der Nachmittag beginnt um 14:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

In diesem Jahr werden wir den Spuren der heiligen Elisabeth folgen. Über die Standesgrenzen hinweg hat sie sich zeitlebens für die Ärmsten der Amen eingesetzt. Sie wird daher auch als „Mutter Theresa des Mittelalters“ und „Ökumenische Heilige“ bezeichnet. Pfarrerin Becker nimmt Sie gerne mit in das thüringisch-hessische Grenzland. Selbst am Fuß von Elisabeths Lieblingsburg aufgewachsen, nimmt sie Sie gerne mit auf Entdeckungsreise.

Den Abschluss des Nachmittags bildet ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Nikolauskirche, den Pater Geesan Ponthempilly CMI gestalten wird.

Auf Ihr zahlreiches Kommen freuen sich Pfarrerin Annedore Becker und Pater Geesan Ponthempilly CMI

 

 

Ganz herzlich laden wir alle Seniorinnen und Senioren zu unserem diesjährigen ökumenischen Seniorennachmittag am Dienstag, 5. November 2019, in das evangelische Gemeindezentrum an der Nikolauskirche Nersingen, Dorfstr. 22, ein.

Der Nachmittag beginnt um 14:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

In diesem Jahr werden wir den Spuren der heiligen Elisabeth folgen. Über die Standesgrenzen hinweg hat sie sich zeitlebens für die Ärmsten der Amen eingesetzt. Sie wird daher auch als „Mutter Theresa des Mittelalters“ und „Ökumenische Heilige“ bezeichnet. Pfarrerin Becker nimmt Sie gerne mit in das thüringisch-hessische Grenzland. Selbst am Fuß von Elisabeths Lieblingsburg aufgewachsen, nimmt sie Sie gerne mit auf Entdeckungsreise.

Den Abschluss des Nachmittags bildet ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Nikolauskirche, den Pater Geesan Ponthempilly CMI gestalten wird.

Auf Ihr zahlreiches Kommen freuen sich Pfarrerin Annedore Becker und Pater Geesan Ponthempilly CMI

 

 

 

                                                              

Einladung zur Mitgliederversammlung
am 05.11.2019 um 19:00 Uhr im Pfarrheim

 

St. Ulrich

 

Tagesordnungspunkt:
1. Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Tätigkeitsbericht des Teams
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Anträge
8. Sonstiges.

Wünsche und Anträge sind bis 31.10.2019 bei

G. Blum schriftlich einzureichen.
 


Quer durch den Liedergarten

Gemeinsames Singen mit Elisabeth

am Mittwoch, 13. November, um 19:30 Uhr

im Pfarrheim St. Ulrich

 

ÖKUMENISCHER GLAUBENSKURS

Woran glaubst du – was bekennen wir?“

Das Apostolische Glaubensbekenntnis und seine Aussagen. Ein ökumenischer Glaubenskurs an drei Abenden.

 

„Bekenne dich!“ – dafür werben Lebenscoaches und Frauenzeitschriften.

 

Doch wie sieht es mit dem christlichen Bekenntnis aus? Zu jedem Gottesdienst gehört es dazu und verbindet als Taufbekenntnis weltweit viele Kirchen. Es ist eine kostbare Zusammenfassung des Glaubens der Kirche.

 

An diesen Abenden soll es darum gehen, im ökumenischen Austausch den Kernbestand des christlichen Glaubens durchzubuchstabieren. Was bedeuten die seit Jahrhunderten tradierten und manchmal so fremden Worte? Wie kann man in ihnen heute Sinn finden und die eigene Sehnsucht nach Mehr im Leben stillen?

 

2. Abend,   6. November 2019, 19-21 Uhr: „Jesus Christus – Mensch und Gottes Sohn“ im Pfarrheim St. Ulrich

3. Abend,  27. November 2019, 19-21 Uhr: „Gottes Geist und Zeitgeist“ im evang. GZN

 

Den Kurs leiten: Annedore Becker, Pfarrerin, und Sigrid Kraus, Gemeindereferentin.

Es ist keine Anmeldung erforderlich, wir freuen uns auf Ihr Kommen.