Aktuelles

WIEDERAUFNAHME DER GOTTESDIENSTE / HYGIENEMASSNAHMEN

 

Da es das Schutzkonzept der Diözese nicht anders ermöglicht, werden wir in nächster Zeit nur in den Pfarrkirchen St. Ulrich Nersingen (Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag) und St. Dionysius Oberfahlheim (Mittwoch und Samstag) Gottesdienstfeiern anbieten können.

 

Folgende Sicherheitsvorkehrungen müssen in diesen beiden Kirchen bei den Gottesdiensten beachtet werden:

 

  • Grundregel: Wer Fieber oder Symptome einer Atemwegserkrankung zeigt, muss zu Hause bleiben! Das gilt auch für Covid-Kontaktpersonen.
  • Alle Gläubigen tragen beim Gottesdienst Mund-Nasen-Schutz, ebenso alle, die einen liturgischen Dienst ausüben, bis auf den Priester. Der Lektor kann zur Lesung und zu den Fürbitten den Mundschutz entfernen.
  • Einbahnregelung in der Kirche mit Markierungen, festgelegter Eingang und Ausgang
  • Festgelegte, klar definierte Sitzplätze im Kirchenschiff (nicht: Empore), Abstand in alle Richtungen zwei Meter, Familien und Ehepaar dürfen ohne Abstand zueinander sein. In und vor der Kirche darf es zu keinen Ansammlungen kommen.
  • Den Anordnungen der Ordnerinnen und Ordner ist unbedingt Folge zu leisten! Ein Anmeldeverfahren wird es vorläufig nicht geben.
  • Zwei Ministranten sind pro Gottesdienst möglich. Die Ministranten werden über die genauen „Spielregeln“ informiert.
  • Kein Friedensgruß
  • Gottesdienstdauer max. 60 Minuten; Rosenkränze und Beichtgelegenheiten entfallen vorerst
  • Türen bleiben offen, damit keine Türgriffe verwendet werden müssen
  • Kein Weihwasser am Eingang/Ausgang
  • Es werden keine Gotteslobbücher ausgelegt. – Bitte bringen Sie Ihre eigenen Gotteslobe mit!
  • Kollekte am Sonntag in ein im Mittelgang aufgestelltes Körbchen
  • Möglichkeit zur Händedesinfektion in Sakristei und Kircheneingang
  • Regelmäßige Reinigung der Bänke, Mikrofone und Türgriffe

 

Wir laden Sie ein, dieses Gottesdienst-Angebot als Einladung für alle in der Pfarreiengemeinschaft zu sehen. Bitte rechnen Sie aber mit begrenzten Sitzplätzen. Einlass ist 20 Minuten vor der Hl. Messe.

 

HAUSGOTTESDIENSTE

Gerne laden wir Sie ein, in Ihrem familiären Umfeld auch weiterhin Hausgottesdienste zu feiern.

Diese finden Sie auf der Homepage des Bistums Augsburg www.bistum-augsburg.de und in ausgedruckter Form auch in unseren Kirchen in Nersingen und Oberfahlheim und in Straß am Johanneshaus.

 

PFARRBÜROS

Wie Sie sicherlich aus den öffentlichen Medien entnommen haben, wurde im Freistaat Bayern die bisherige allgemeine Ausgangsbeschränkung aufgehoben. Es stellt sich daher auch die Frage, zu welchem Zeitpunkt die Pfarrbüros wieder für den Besucherverkehr geöffnet werden können.

Auch wenn die ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Viruserkrankung „Coronavirus Covid-19“ erste Erfolge zeigen, ist unverändert größte Vorsicht angeraten. Aus Sicht des Freistaates Bayern sollen physische Kontakte zu anderen Menschen auf ein absolut nötiges Minimum reduziert bleiben.

Die Pfarrbüros in der Diözese Augsburg sollen deshalb noch bis auf weiteres für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen bleiben. Es erscheint angezeigt, sich insoweit an der Verfahrensweise öffentlicher, z. B. kommunaler Behörden zu orientieren. Sobald dort wieder Besucherverkehr zugelassen ist, können wir uns dem anschließen.

Die Pfarrbüros sind regulär besetzt und können per Mail oder Telefon kontaktiert werden.

In wichtigen Angelegenheiten müssen die Pfarreiangehörigen ihren Besuch telefonisch ankündigen und dabei ihr Anliegen schildern. Nach entsprechender Terminvereinbarung kann dann ein Einlass in das Pfarrbüro erfolgen. Hierbei bitten wir dringend, auf die Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften zu achten.

Sollten sich die staatlichen Vorgaben ändern, werden Sie selbstverständlich unverzüglich informiert werden.

 

HOMEPAGE

Aufgrund der aktuellen Situation kommt es auch bei uns immer wieder zu Änderungen bei Terminen und Veranstaltungen.

Weil der Abgabeschluss für die hier erscheinenden Beiträge oft 1 – 2 Wochen vor Erscheinen des Nersinger Boten liegt, ist es uns leider nicht immer möglich, noch rechtzeitig darauf zu reagieren.

Wir haben bereits mehrfach Rückmeldungen von Ihnen dazu erhalten. Wir sind uns des Problems bewusst; uns sind hier ab leider die Hände gebunden.

Deshalb verweisen wir Sie in diesem Zusammenhang gern nochmals auf unsere Homepage

www.pgnersingen.de

Hier haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr auf tagesaktuelle Informationen zurück zu greifen. Sie finden dort die Gottesdienstzeiten, Infos zu Veranstaltungen, Gruppen und den Pfarrheimen, Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner und vieles mehr. Bitte nutzen Sie diese Informationsquelle, schauen Sie einfach mal vorbei!

Außerdem stehen Ihnen natürlich die Mitarbeiterinnen in den Pfarrbüros jederzeit gern für Rückfragen zur Verfügung.