Aktuelles

FAMILIENGOTTESDIENST ZU FASCHING AM 19.02.2023

„Hallo Gott, wir sind‘s, deine Kinder!“

 

Herzliche Einladung zum nächsten Familiengottesdienst zu Fasching am 19. Februar um 10:00 Uhr in St. Johann Baptist Straß. Hierzu könnt ihr Euch gerne verkleiden.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Das Familiengottesdienst-Team


 

ÖKUMENISCHE ASCHERMITTWOCHSANDACHT

Hungertuch 2023: „Was ist uns heilig?“
Das Fastentuch (auch als Fastenvelum, Hungertuch, Palmtuch, Passionstuch oder Schmachtlappen bezeichnet) hat den Zweck, während der Fastenzeit in katholischen Kirchenhäusern die bildlichen Darstellungen Jesu (Kruzifix) und/oder den Altar zu verhüllen. Sein Ursprung liegt vermutlich im jüdischen Tempelvorhang begründet, der im Neuen Testament im Zusammenhang mit dem Kreuzestod Jesu mehrfach erwähnt wird. Das diesjährige Fastentuch des in Deutschland lebenden nigerianischen Künstlers Emeka Udemba trägt den Titel. „Was ist uns heilig?“ Klima, Kriege, Pandemien: Die komplexen Multikrisen unserer Tage führen uns vor Augen, wo die Schwachstellen unserer politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturen liegen. Auch wenn Krisen immer verzahnter werden und sich gegenseitig verstärken, ist und bleibt die Klimaveränderung die fundamentale Frage unseres Überlebens. Dieses Szenario zielt mitten in das Hungertuch von Emeka Udemba.

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit dem Thema bei der ökumenischen Andacht zum Aschermittwoch in der Pfarrkirche St. Ulrich in Nersingen auseinanderzusetzen.

Mittwoch, 22. Februar 2023, 19:00 Uhr

Pfarrkirche St. Ulrich Nersingen

 

LOBPREISABEND

Zur Ehre Gottes – zu unserem Heil – zu unserer Freude

Am Sonntag, 26. Februar, findet von 19:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr der nächste Lobpreis-Abend zur Ehre Gottes statt.

Wir treffen uns bei Familie Reichenberger, Am Schwarzen Graben 2a, 89278 Nersingen.

Alle Mitglieder der Pfarreiengemeinschaft sind dazu recht herzlich eingeladen.

 

Das LOBPREIS-TEAM

 

VORSCHAU: WELTGEBETSTAG 2023

„Glaube bewegt“ lautet das Motto des Weltgebetstags 2023 und im Zentrum steht der Epheserbrief: „Ich habe von Euerm Glauben gehört“ (Eph 1,15) Was hat man sich wohl über die Urchrist:innen in Ephesus erzählt? Wird unser Glaube der Rede wert sein? Fromme Sprüche am Weltgebetstag reichen dafür nicht aus: informiert beten -  betend handeln! Deshalb wollen wir mit den Taiwanerinnen für das einstehen, was uns gemeinsam wertvoll ist: Demokratie, Menschenrechte, Freiheit. Unser Glaube bewegt!

Herzliche Einladung zum ökumenischen Gottesdienst am

 

Freitag, 3. März, um 19:00 Uhr in der ev. St. Nikolauskirche Nersingen

 

mit anschließendem gemütlichen Beisammensein bei landestypischen Köstlichkeiten.