Aktuelles aus Nersingen

EINE BITTE AN ALLE STRICK-BACK- UND KOCHBEGEISTERTEN

Weihnachten kommt schneller, als man denkt….

Auch heuer hat der Pfarrgemeinderat keinen Stand auf dem Nersinger Weihnachtsmarkt.

Aber da jedes Jahr unser Verkauf von Socken so viel Anklang findet, werden wir jeweils nach dem Gottesdienst

am Sonntag, 4.12.2022, 10:00 Uhr

und am Samstag, 10.12.2022, 18:00 Uhr

an einem Stand in unserer Pfarrkirche St. Ulrich wieder selbstgestrickte Socken und auch Weihnachtsplätzchen, Pralinen, Marmeladen usw. verkaufen.

So bitten wir alle Strickerinnen um Socken und alle, die gern backen und kochen, um Feines aus der Küche.

 

Bitte geben Sie Ihre selbstgemachten Leckereien

bis Dienstag, 29.11.2022 zum Eintüten und

die Socken bis Donnerstag 01.12.2022

jeweils von 10 – 12:00 Uhr im Pfarrbüro ab.

 

Wir würden uns freuen, wenn Vieles von Ihnen für unseren Verkauf eingeht. Der Erlös ist für den Erhalt unserer Pfarrkirche bestimmt.

 

Der Pfarrgemeinderat


 

KINDERKIRCHE

Liebe Kinder und liebe Eltern,

 

wir freuen uns, dass wir zusammen Kinderkirche feiern. Wir treffen uns dazu am Sonntag, 16. Oktober, um 10:00 Uhr zum gemeinsamen Beginn in der Kirche St. Ulrich in Nersingen. Danach gehen wir in den Kindergarten, um dort zusammen, parallel zum Gottesdienst in der Kirche, einen Kindergottesdienst zu feiern.

 

Euer Kinderkirchenteam

Kristina, Birgit und Daniela

 

 

NOCH WENIGE KIRCHGELDZAHLUNGEN FÜR 2022

Mit dem Kirchgeld in Höhe von 7,50 € je Erwachsenem,um das wir Sie bitten, tragen Sie zur teilweisen Finanzierung der vielfältigen Aufgaben unserer Pfarrei bei. Hier nur einige Beispiele von Ausgaben, die von der Diözese nicht oder nur teilweise bezuschusst werden: Laufende Betriebskosten von St. Ulrich und St. Leonhard, Unterhalt unseres Pfarrheims, Zuschüsse für Spielgeräte des Kath. Kindergartens St. Ulrich, Kirchenmusik, Jugend-/ Alten-/ Öffentlichkeitsarbeit u.v.m.

Tipp: Die Finanzämter erkennen die von Ihrer Bank abgestempelte Überweisungskopie als Spendennachweis an.

Herzlichen Dank an alle Kirchgeldzahler.

 

 

OFFENER GEBETSTREFF

Wir treffen uns jeden Montag (außer in den Schulferien) um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Ulrich in Nersingen. Dort beten wir gemeinsam den Immakulata-Rosenkranz (mit dem Gesätz: durch deine Unbefleckte Empfängnis rette unser Vaterland, schütze unsere Jugend, leite unsere Familien, heilige unsere Bischöfe und Priester, regiere Kirche und Welt) und in unseren persönlichen Anliegen. Wer wie wir die Kraft des Rosenkranzgebetes erfahren möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.