Aktuelles aus Nersingen

WIEDERERÖFFNUNG PFARRBÜRO

WIEDERERÖFFNUNG PFARRBÜRO

Da die Gemeinde Nersingen am 25. Mai den öffentlichen Publikumsverkehr wieder aufgenommen hat, ist das Pfarrbüro nun auch wieder behutsam für Besucher geöffnet.

 

Für den Zugang zum Pfarrbüro gelten folgende Regeln:

 

  • Bitte legen Sie vor Betreten des Pfarrbüros Ihren Mundschutz an und desinfizieren Sie sich im Pfarrbüro Ihre Hände.
  • Bitte treten Sie nur einzeln ein und wahren Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern.
  • Personen, die Erkältungssymptome zeigen oder als Covid-Kontaktperson gelten, dürfen das Pfarrbüro nicht betreten.

 

Eine telefonische Terminvereinbarung ist wünschenswert.

Ich stehe Ihnen auch weiterhin per Email oder Telefon zur Verfügung.

Bitte setzen Sie sich gern mit mir in Verbindung.

 

Ich freue mich sehr, Sie wieder persönlich begrüßen zu können.

 

Passen Sie gut auf sich und Ihre Mitmenschen auf und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße,

 

Yvonne Schwarz, Pfarrsekretärin

 

 

PFARRBÜRO

PFARRBÜRO

Das Pfarrbüro ist vom 8. bis 12. Juni nicht besetzt.

In dringenden, seelsorgerischen Notfällen erreichen Sie Pater Geesan unter 07308/9119790 oder 0173/8442433.

 

PFARRFEST

PFARRFEST

Leider muss das Pfarrfest im Juli in diesem Jahr auf Grund der Corona-Pandemie ausfallen.

 

OFFENER GEBETSTREFF

OFFENER GEBETSTREFF

Wir treffen uns ab sofort wieder jeden Dienstag (außer in den Schulferien) um 08:15 Uhr in der Pfarrkirche St. Ulrich in Nersingen. Dort beten wir gemeinsam, unter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen, den Immakulata-Rosenkranz (mit dem Gesätz: durch deine Unbefleckte Empfängnis rette unser Vaterland, schütze unsere Jugend, leite unsere Familien, heilige unsere Bischöfe und Priester, regiere Kirche und Welt) und in unseren persönlichen Anliegen. Wer wie wir die Kraft des Rosenkranzgebetes erfahren möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.

 

Weitere Beiträge...

  1. MUTTER-KIND-GRUPPE