Unsere methodischen Prinzipien

 

  • Gruppenstruktur
    Betreuung in Stammgruppen, mit gruppenübergreifenden Angeboten und Spielbereichen im Gang und im Kreativraum.
  • Betreuung von Kinder unter 3 Jahren
  • Integrative Betreuung
    in einer kleineren Gruppe durch geschultes Fachpersonal und in Zusammenarbeit mit der Frühförderung sowie anderen therapeutischen Einrichtungen.
    Die gemeinsam Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung ist gesetzlich verankert in der UN-Behindertenrechtskonvension für die Rechte von Menschen.
  • Mitbestimmung der Kinder
    Partizipation ist ein universelles Kinderrecht und für Kitas keine freiwillige Aufgabe, sondern sogar eine Voraussetzung dafür, eine Betriebserlaubnis zu erhalten.
    UN-Kinderrechtskonvention - Artikel 12;
    Kinder- und Jugendhilfegesetz - § 45 SGB VIII.
    (Rüdiger Hansen/Raingard Knauer, Partizipation, Themenkarten, 2016 Don Bosco Medien GmbH, München)                
    Aufgrunddessen haben wir eine Kinderverfassung erarbeitet.
    Dort finden Sie die Ausführungen zu Kinderkonferenz, Gruppensprecher, Kinderrat und Projektteams.
  • Orientierung am religiösen Jahreskreis
    Konzeption zum Katholischen Profil erscheint im Laufe des Jahres
  • Ganzheitliches Lernen
    Lernen mit allen 5 Sinnen

Sag´es mir und ich vergesse es,

zeig es mir und ich erinnere mich:
lass es mich selber tun, und ich behalte es"
Konfuzius