"Wenn Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln.

Wenn Kinder groß sind, gib ihnen Flügel!"

 

Wir möchten Sie ganz herzlich auf der Homepage des katholischen Kindergartens "St. Dionysius" begrüßen. Hier finden Sie viele Informationen rund um unser Haus, unser Team und noch vieles mehr...

 

Kontakt
Kath. Kindergarten St. Dionysius
Alte Landstraße 40
89278 Oberfahlheim
Telefon: 07308 5819
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 7:00 - 16:30 Uhr

Freitag: 7:00 - 14:00 Uhr

 

Träger

Kath. Kirchenstiftung St. Dionysius

Schwalbenstraße 2

89278 Nersingen

Telefon: 07308 2381

 

Leitung

Margarita Braun

 

Konzeption Kindergarten und Krippe - Stand Januar 2021

   

Grußwort der Leitung

Technik und Fortschritt, veränderte Lebensweisen und neue Lebensumfelder verlangen vom Menschen der Zukunft Flexibilität, Selbstbehauptung, Anpassungsvermögen und soziale Kompetenz. Die gesellschaftlichen und schulischen Anforderungen werden immer größer. Aus diesem Grund müssen wir unsere Kinder stark für die Zukunft machen.

 

Gerade in der schnelllebigen Zeit ist es wichtig, Kinder Grundfähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln und nicht ständig dem neuesten Trend hinterher zu rennen. Es stellt sich die Frage: "Was brauchen Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren wirklich?"

 

Uns ist aufgefallen, dass viele grundlegende Dinge wie z. B. die Stiftehaltung, der sichere Umgang mit der Schere, das An- und Ausziehen der Kleidung, das aufmerksame Zuhören, das Ausreden lassen und der rücksichtsvolle Umgang miteinander von einigen Kindern nicht mehr gut bewältigt wird.

 

Das Grundbedürfnis eines jeden Kindes ist es, genügend Zeit zum Spielen und Toben zu haben. Aber auch Liebe, Geborgenheit, sowie klare Regeln und ebenso Grenzen. Mit Hilfe von Ritualen strukturieren wir unseren Tagesablauf. Somit geben wir den Kindern Sicherheit und Orientierung.

 

Jedes Kind hat sein eigenes Tempo in der Entwicklung. Deshalb ist es notwendig, den Kindern diese Zeit zu geben. Aus diesem Grund achten wir in unserer Einrichtung vermehrt auf solche Dinge wie z. B.

 

  • Zeit zum Spielen und Ausprobieren
  • genügend Zeit zum Toben
  • den sicheren Umgang mit Alltagsmaterialien wie z. B. Stifte, Schere, Papier, Kleber
  • das Zuhören und Warten können
  • bei einer Sache bleiben
  • Rücksicht auf Andere nehmen

 

Unsere Einrichtung ist ein Ort der Begegnung und soll Kinder wie Eltern einladen, sich auf das Schönste und Wichtigste im Leben einzulassen - DIE KINDHEIT!

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!