Als Pfarrer Leo Kopytto von Straß 2003 in Ruhestand ging, wurde am 1. September 2003 durch die Diözese Augsburg die Katholische Pfarreiengemeinschaft Nersingen gegründet. Drei Pfarreien gehören seitdem zu dieser Pfarreiengemeinschaft, deren Leiter Pfarrer Georg Leonhard Bühler ist: die Pfarrei St. Dionysius, Oberfahlheim (mit ihrer Filiale Heiligste Dreifaltigkeit, Unterfahlheim), die Pfarrei St. Ulrich, Nersingen (mit ihrer Filiale St. Leonhard, Leibi), und die Pfarrei St. Johann Baptist, Straß. Derzeit ca. 5.200 Katholiken gehören damit zu dieser Seelsorgeeinheit.

 

Das Leitungsteam der Pfarreiengemeinschaft bildet zusammen mit dem Leiter den Pastoralrat

In den ersten Jahren war es wichtig, die Termine in den drei Pfarreien aufeinander und miteinander abzustimmen, vor allem die Gottesdienstzeiten zu regeln. Zwei Fahrten gab es im Rahmen der Pfarreiengemeinschaft: 2004 eine Pilger- und Studienfahrt nach Rom, 2005 eine Reise nach Dresden, Görlitz und St. Marienthal zu Pfarrer Kopytto. 2010 fand eine Klausurtagung aller drei Pfarrgemeinderäte in Leitershofen statt, bei der die Entstehung dieser Homepage wichtiges Thema war; das andere Anliegen, die Gründung eines „Arbeitskreises für Kinder, Jugend und Familie“ muss noch umgesetzt werden. Auch heuer wird wieder eine Klausurtagung für die drei Pfarrgemeinderäte im Herbst stattfinden.